Aktuelle Tarifinfos GAH Sachsen

­Ta­rifan­he­bung ab April 2016 und 90,00 € Ein­mal­zah­lung! ­Für den Zeit­raum vom 1.1.2016 bis 30.4.2016 er­hal­ten die Ar­beit­neh­mer/in­nen ei­ne nicht­ta­bel­len­wirk­sa­me, nicht an­re­chen­ba­re ta­rif­li­che Pau­schal­zah­lung in Hö­he von 90 €, zahl­bar spä­tes­tens mit der Ent­gel­t­ab­rech­nung April 2016. Be­rech­nungs­grund­la­ge für die vor­ge­nann­te Pau­schal­zah­lung ist je­weils ein Vier­tel des vor­ge­nann­ten Be­tra­ges für je­den vol­len Ka­len­der­mo­nat, für den An­spruch auf Ent­gel­t, Ent­gelt­fort­zah­lung, Kin­der­kran­ken­geld oder Zu­schuss zum Mut­ter­schafts­geld be­steht. Teil­zeit­be­schäf­tig­te er­hal­ten die­sen Be­trag an­tei­lig im Ver­hält­nis ih­rer ­Ar­beits­zeit zur ta­rif­li­chen Ar­beits­zeit.

Tarifabschluss!

In der dritten Verhandlungsrunde am 7. Juli 2015 ist es gelungen, einen Tarifabschluss zu erzielen. Der Flyer zum Download informiert über die Einzelheiten.

Am 25.06.2015, ab 04:00 Uhr, wurde Metro C&C Leipzig bestreikt. Es war ein genialer Tag, das Wetter spielte auch mit. Gänsehautfeeling kam auf, als gegen 10 Uhr Kolleginnen und Kollegen von der Post, von Amazon und von verschiedenen Betrieben des Einzelhandels dazu kamen.

Am 18. Juni 2015 legten die Beschäftigten von Edeka C+C und Metro in Dresden in der Zeit von 4 Uhr bis 12 Uhr ihre Arbeit nieder. Mit dem Ausstand wollten sie Druck auf die festgefahrenen Tarifverhandlungen machen. Trotz miesem Wetter war die Stimmung toll, denn bei schönem Wetter kann ja jeder streiken.

In Borna streikt es wieder!

Am Donnerstag, den 11.6.2015 ab 02:00 Uhr bis Freitagnacht 02.45 Uhr legten etwa 80 Kolleginnen und Kollegen die Arbeit nieder. Mit diesem Arbeitskampf wollten sie den stockenden Tarifverhandlungen im Groß- und Außenhandel Nachdruck verleihen. Die Stimmung war super, aber manchmal auch ein wenig gedrückt, weil das Großhandelslager Ende des Jahres schließt.

Bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen wurde am 5. Juni bei AHD in Meerane, in Ottendorf-Okrilla und in Schkeuditz gestreikt. Die Kolleginnen und Kollegen von Schkeuditz sind nach Meerane gekommen, weil Schkeuditz nur eine Kleinstniederlassung ist. Die Beteiligung war überwältigend (Streikwesten alle, Brötchen alle, Kaffee alle) und die Stimmung war super.

ver.di Kampagnen