Aktuelle Tarifinfos GAH Thüringen

Tarifjahr 2021 - Großhandel ist gestartet!

Unter Downloads geht es zur Tarifbefragung.

GESTERN NOCH „ALLTAGSHELDEN“ UND HEUTE…?

Mit Ausbruch der Corona – Pandemie Anfang des Jahres,
stand unsere Gesellschaft vor einer gewaltigen Herausforderung.
Es war beeindruckend zu spüren und zu erleben, wie unsere
feinfühlig gewordene Gesellschaft zusammenrückte und das Wort von Solidarität mit neuem Leben erfüllt wurde ...

Mehr dazu im unten als Download zur Verfügung stehenden vollständigen ver.di-Flugblatts.

NEUE TARIFENTGELTE IM GROSS- UND AUSSENHANDEL IN THÜRINGEN

Ab 1. Juni 2020 gibt es 1,9 Prozent mehr Geld!
Unser Tarifabschluss des letzten Jahres sieht Erhöhungen der Löhne und Gehälter in zwei Stufen vor, die zweite Erhöhung steht nun an. Auch in so schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie müssen die Einkommen sicher sein und muss Arbeit fair bezahlt werden ...

Mehr dazu - auch die neuen Tarifentgelte - im unten als Download zur Verfügung stehenden vollständigen ver.di-Flugblatt.

Tarifabschluss am 28. Juni 2019

Tarifabschluss erzielt!

In der zweiten Verhandlungsrunde am 28. Juni 2019 ist es gelungen, einen Tarifabschluss zu erzielen. ver.di und die Arbeitgeber einigten sich auf folgendes Tarifergebnis:
• Zum 1. Juli 2019 werden die Gehälter und Löhne um 3,0 Prozent angehoben.
• Zum 1. Juni 2020 werden die Gehälter und Löhne um weitere 1,9 Prozent erhöht.
• Die Ausbildungsvergütungen steigen in diesem Jahr zum Wechsel der Ausbildung um 70 € und im nächsten Jahr zum Wechsel der Ausbildung um weitere 70 €.
• Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten und endet am 30. April 2021.

Eine Vorweganhebung der unteren Lohn- und Gehaltsgruppen konnten wir leider nicht durchsetzen, die wirtschaftliche Lage im Groß- und Außenhandel in unserem Bundesland ließ dafür leider keinen Verhandlungskompromiss zu.

Möglich wurde der Tarifabschluss nur durch den Einsatz der Kolleginnen und Kollegen, die sich in den letzten zwei Monaten an betrieblichen Aktionen beteiligt haben und durch die zahlreichen Streiks im Bundesgebiet sowie im benachbarten Sachsen.

Danke an alle Beteiligten!

1. Tarifverhandlung am 20. Mai 2019

TARIFRUNDE 2019 - Die Enttäuschung war groß, Wertschätzung sieht anders aus!

Bei der 1. Tarifverhandlung am 20. Mai 2019 für den Groß- und Außenhandel und genossenschaftlichen Großhandel Thüringen, haben die Arbeitgeber unsere Forderungen als „sehr extrem hoch“ bezeichnet und lehnten diese ab. Sie legten uns ein „Angebot“ vor.

Die ver.di Tarifkommission hat dieses „Angebot“ als völlig unzureichend zurückgewiesen. Bei einer Forderung von 6,5 % für ein Jahr, lediglich 2,5 % für zwei Jahre anzubieten, finden wir schon beschämend ...

Mehr dazu im unten als Download zur Verfügung stehenden vollständigen ver.di-Flugblatts.

 

ver.di Kampagnen